Kollegin Kämper analysiert die Sprache des Bösen

Unsere Stadratskollegin, Frau Prof. Kämper (SPD), durfte am Mittwoch dem 01. Februar im MM auf Seite 3 unter der Rubrik Kampf gegen Rechts  WELT UND WISSEN einen Artikel veröffentlichen “Die AfD und ihre Sprache“. Seitdem es dem Münsteraner Links-Soziologen, Andreas Kemper gelungen war, sprachanalytisch überzeugend nachzuweisen, dass der thüringische Landesvorsitzende Weiterlesen →

Prost Neujahr in Köln, Hamburg und Stuttgart

Nachdem mehr als hundert junge Frauen an Sylvester in Köln, Hamburg und Stuttgart zunächst sexuell belästigt , beleidigt und bestohlen wurden, wurden Sie anschließend von den Politikern der Bundestagsparteien nachträglich auch noch verhöhnt. Denn nur als Hohn kann man die gespielte Abscheu und die Forderung nach einer „harten Reaktion des Weiterlesen →

Sprache ist der Schlüssel

Mitte September stellte ALFA-Sprecher Eberhard Will im Hauptausschuss fest, dass die übrigen Parteien offensichtlich unbegrenzte Zuwanderung nach Deutschland und Mannheim wollen. Man erkenne das daran, dass sie jede Diskussion über Obergrenzen und wie man diese durchsetzen könne, verweigerten. Es erfolgte kein Dementi sondern pöbelhafter Protest. Mitte Oktober erklärte OB Dr. Weiterlesen →

Vortrag von Lucke in Mannheim: er kam, er sah, er siegte

Lösungen für die Asylkrise Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Bernd Lucke MdEP am 29. Oktober 2015 im Mannheimer rem – Reiss-Engelhorn-Museum Die Zuhörer des sehr gut besuchten Anna-Reiß-Saals waren nicht die ersten, die Bernd Lucke am 29. Oktober im rem in Mannheim zu seinem Vortrag begrüßten. Der Direktor des Weiterlesen →

Hier kann man die Zukunft bereits als Vergangenheit besichtigen

Die FAZ (Rüdiger Soldt) war zu Besuch in Mannheim – genauer in der Neckarstadt-West. Ganz frisch ist der Artikel möglicherweise nicht, denn ALFA im Gemeindrat heißt dort noch AfD. Aber jetzt hat er wohl ins redaktionelle Programm gepasst. Denn eigentlich geht es um die irreversible Veränderung userer Städte durch ungesteuerte Weiterlesen →

Neutraler Bericht aus Essen

Alle vier Mitglieder der AfD-Fraktion haben am Essener Bundesparteitag teilgenommen. Da wir selbst naturgemäß befangen sind, lassen wir den neutralen Korrespondenten der Neuen Zürcher Zeitung aus Essen berichten. Parteitag der Alternative für Deutschland: Das Ende der Anti-Euro-Partei

Ganztagsschulzwang gestoppt!

Bürgerliches Lager verhindert mit der AfD Verwaltungspläne Die AfD möchte staatliche Eingriffe in das Erziehungsrecht der Eltern weitestgehend begrenzen. Da sich in Mannheim wegen falscher Zuwanderungsanreize Sozialräume verfestigen, wo Kinder in der Schule besser aufgehoben sind als zuhause, befürworten wir dort die Ganztagsschule. Konzepte dafür müssen aber mit dem Schulbeirat Weiterlesen →