Schlecht vorbereitet auf einen künftigen Blackout

In Deutschland gibt es wahrscheinlich nur wenige Städte, in denen es so viele Experten für Stromerzeugung und Verteilnetze gibt, wie in und um Mannheim. Dafür sorgt nicht nur die Industriestruktur mit ABB, Alstom, Siemens, Stotz, MVV und Großkraftwerk mit ihren Mitarbeitern und Pensionären, sondern auch die Bildungsinstitutionen, die ständig Handwerker, Weiterlesen →

Gewalt, Drogen, versuchter Totschlag und andere Lappalien

Wer in der Neckarstadt wohnt und glaubt, sich in seiner Heimat sicher fühlen zu dürfen, der irrt. Seit Monaten schreitet die Verrohung des einstmals beliebten innenstadtnahen Stadtteils, geprägt durch wunderschöne Naherholungsgebiete wie den Herzogenriedpark oder auch das Neckarufer, unaufhaltbar voran. Googlet man die Worte „Neckarufer“ und „Drogen“ wird man überrollt Weiterlesen →

Die Durchgeknallten vom Nationaltheater

“Und bringt Eure Bomben mit, wir sind am Extremismus nicht unschuldig.“ Natürlich war der Selbstmordattentäter vom Sonntag in Ansbach nicht zuvor im Mannheimer Nationaltheater, so dass er diesen Appell im Schlusschor von “Die Schutzflehenden“ hätte hören können. Auch hat er wohl kaum die Kritik von Ralf-Carl Langhans im MM oder Weiterlesen →

Polizei rät: Ändern Sie Ihr Leben

Wer gerne Blaulicht-Meldungen liest, schöpft beim „Presseportal“ direkt aus der Quelle. Dabei kann man auch lesen, was die regionalen Medien nicht berichtenswert fanden, z.B. Täterbeschreibungen oder gute Tipps, wie wir unsere Lebensweise an mehr Straßenkriminalität anpassen können. Die aktuellsten Empfehlungen stammen vom 22.Juni. Die Polizei rät: – Meiden Sie dunkle Weiterlesen →

Prost Neujahr in Köln, Hamburg und Stuttgart

Nachdem mehr als hundert junge Frauen an Sylvester in Köln, Hamburg und Stuttgart zunächst sexuell belästigt , beleidigt und bestohlen wurden, wurden Sie anschließend von den Politikern der Bundestagsparteien nachträglich auch noch verhöhnt. Denn nur als Hohn kann man die gespielte Abscheu und die Forderung nach einer „harten Reaktion des Weiterlesen →

Hier kann man die Zukunft bereits als Vergangenheit besichtigen

Die FAZ (Rüdiger Soldt) war zu Besuch in Mannheim – genauer in der Neckarstadt-West. Ganz frisch ist der Artikel möglicherweise nicht, denn ALFA im Gemeindrat heißt dort noch AfD. Aber jetzt hat er wohl ins redaktionelle Programm gepasst. Denn eigentlich geht es um die irreversible Veränderung userer Städte durch ungesteuerte Weiterlesen →